Seldschukisch

Klassische seldschukische Kunst

Die Seldschuken spielten in der frühen türkisch- islamischen Periode eine wichtige Rolle.

Die seldschukische Künstler wandelten Schönheit in Prächtigkeit, sie stellten in  ihren Werken besonders die Sterblichkeit und die Ewigkeit in fast leidenschaftlicher Form dar.

Unter dem Einfluss der persischen Kultur suchten sie die Harmonie und die Perfektion für die Ewigkeit.

Die seldschukische Kunst stellt inhaltlich den Übergang vom Chaos zu Ordnung, von der Armut zum Reichtum, von der Form zum Inhalt dar.